Progressive Muskelrelaxation

PMR -durch Anspannen- Entspannen

Neben dem AT gibt es ein weiteres verbreitet anerkanntes Entspannungsverfahren – die Progressive Muskelrelaxation. Vom amerikanischen Arzt und Psychologen Edmund Jacobsen 1929 erstmalig beschrieben beruht es auf der Wechselbeziehung zwischen
psychischer und muskulärer Entspannung.
Beim Üben werden verschiedene Muskelgruppen nacheinander angespannt und entspannt
und so wird im Verlauf ein vertiefter Ruhezustand erreicht.

Im Unterschied zu Autogenem Training , wo im Laufe des Kurses stets eine Formel dazu kommt, wird beim PMR, je mehr Übung du hast, die Anzahl der Muskelgruppen geringer.

Kursdauer: 10 Wochen, wöchentlich 60 min
Ausgleich: 110,00 € *

*nach §20 SGB V Präventionsgesetz Bezuschussung von bis zu 80% durch die Krankenkassen möglich, bitte vorher bei der Krankenkasse erfragen
Wichtig: Wenn du Bedarf hast, PMR bei mir zu üben, melde dich rechtzeitig an,
weil ich hier die Zertifizierung erst einreiche.

Das Gegenteil von Angst
ist ENTSPANNT SEIN.